Pilgerreise - Angebot von Drusberg Reisen AG

Bodensee: Fatima-Schiffsprozession - Kloster Mehrerau - Reute - Bad Waldsee - Konstanz

3 Tage

15. - 17. August 2014

Reiseroute

Rorschach - Mehrerau - Martinsberg - Reute - Bad Waldsee - Konstanz

Geistliche Leitung / Begleitung: Pfr. German Burgener

Preise

Pauschalpreis pro Person Doppelzimmer: CHF 390.00

Zuschlag Einzelzimmer: CHF 35.00

inkl. Vollpension (1x Abendlunch, 1 Essen fakultativ)

Einsteigeorte und allg. Infos ersehen Sie bitte unter Reisehinweise


Details / Programm

Tausende Gläubige werden zur Fatima-Schiffsprozession auf dem Bodensee erwartet. Gemeinsames Weihe-Gebet Europas an das unbefleckte Herz Mariens und eucharistischer Segen über die Länder.

Freitag, 15. Aug. (Maria-Himmelfahrt)

Um die Mittagszeit Fahrt über verschiedene Einsteigeorte nach Rorschach. Um 18.30 Uhr beginnt der Eröffnungsgottesdienst in der Kolumbanskirche mit Predigt von Dr. Sebastian Wetter. Abendlunch aus dem Car. Um 20.00 Uhr Abfahrt der festlich geschmückten und beleuchteten Schiffe, mit Ansprache, Gebet, Gesang und musikalischer Umrahmung der Bläsergruppe Melodia Goldach. Beendet wird die Fatima Schiffsprozession mit einem Feuerwerk auf dem See. Rückkehr ca. 23.00 Uhr, kurze Fahrt nach Mehrerau, Übernachtung im Kloster.

Sa, 16. Aug.

Aufenthalt mit Führung und hl. Messe in der Zisterzienserabtei Mehrerau.

Fahrt nach Weingarten, fak. Mittagsaufenthalt, Möglichkeit zum Besuch der barocken Klosterkirche auf dem Martinsberg. Weiterfahrt nach Reute, Führung durch das Kloster der Franziskanerinnen mit dem Museum und der Grabkapelle der Guten Beth. Hotelübernachtung in Bad Waldsee.

Sonntag, 17. Aug.

Fahrt nach Meersburg, Bodensee-Fährenüberfahrt nach Konstanz. Hl. Messe im Münster unserer lieben Frau, ehemalige Bischofskirche und eine der grössten romanischen Kirchen Südwestdeutschlands mit den Sarkophagen der hl. Pelagius und Konrad (948 Engelweihe in Einsiedeln). Anschl. Führung und Mittagessen. Nachmittags frühzeitige Heimreise.

Pauschalpreis inkl. Schifffahrt


Informationen zu den Reisezielen