Pilgerreise - Angebot von Drusberg Reisen AG

Pfingsten: Paris - Chartres

5 Tage

21. - 25. Mai 2010

Reiseroute

Paris - Chartres

Geistliche Leitung / Begleitung: P. Bernhard Kaufmann, Gemeinsame Fahrt mit den Fusswallfahrern der Pfadi St. Nikolaus von Flüe

Preise

Pauschalpreis pro Person Doppelzimmer: CHF 475.00

Zuschlag Einzelzimmer: CHF 115.00

inkl. Halbpension

Einsteigeorte und allg. Infos ersehen Sie bitte unter Reisehinweise


Details / Programm

Freitag-Abend, 21. Mai

Am späten Nachmittag Fahrt über Basel-Mülhausen. Nachtfahrt über Belfort und Dijon in die Champagne. Nachtessen fakultativ.

Samstag, 22. Mai

Frühmorgens Ankunft in Paris. Einzug der Pfingst-Fusswallfahrer in die Kathedrale Notre Dame, Teilnahme am Eröffnungsgottesdienst. Anschl. Frühstück und Hotelbezug. Individ. Aufenthalt und Stadtbesuch, Mittagessen fakultativ.

Pfingsten, 23. Mai

Fahrt mit der Bahn zum Montmartre (Märtyrer-Berg), mit herrlicher Sicht über die Stadt. Pfingstmesse in der Basilika Sacré Coeur. Hier halten die Benediktinerinnen ständig Anbetung. Stadtrundfahrt zum Louvre, zum Eiffelturm, über die Champs-Elysées zum Arc de Triomphe mit dem Grab des unbek. Soldaten, Opera usw. Besuch des Klosters der Vinzentinerinnen in der Rue du Bac. In der Kapelle „unserer lieben Frau, ohne Sünde empfangen“ ruht die hl. Katharina Labouré. In der Nähe befindet sich die Grabes-Kapelle des Ordensgründers hl. Vinzenz von Paul.

Montag, 24. Mai

Freier Aufenthalt in Paris. Möglichkeit zum indiv. Besuch des Eiffelturms, des Louvre und des Invalidendoms. Mittagessen. Fahrt nach Chartres. Einmarsch der Pfingst-Fusswallfahrer in die Kathedrale. Abends nach dem Schlussgottesdienst, Rückfahrt in die Heimat. Dienstag-Morgen Rückkehr zu den verschiedenen Ausgangsorten.

Rüstige Pilger sind herzlich eingeladen, am Fussmarsch (Paris - Chartres, 21/2 Tg. ca. 100 Km) teilzunehmen. (Preis-Reduktion!) Erforderlich: Gutes Schuhwerk, Rucksack, Regenschutz, Zwischenverpflegung für 2 Tage, Schlafsack.


Informationen zu den Reisezielen