Pilgerreise - Angebot von Drusberg Reisen AG

La Salette -TURIN - Oropa - Mailand

5 Tage

28. Juli - 1. August 2007

Reiseroute

Geistliche Leitung / Begleitung:

Preise

Fahrpreis inkl. Eintritt Passionsspiel und Mittagessen

Einsteigeorte und allg. Infos ersehen Sie bitte unter Reisehinweise


Details / Programm

Samstag, 28. Juli

Hl. Messe in der Westschweiz. Mittagslunch aus dem Car. Nachmittags fahren wir an Chambéry, dem ehem. Sitz der Erzherzöge von Savoyen vorbei und kommen über Grenoble auf die berühmte Route Napoleon. In atemberaubender Bergwelt (1800 m ü.M.) erreichen wir den einmaligen Wallfahrtsort

La Salette. Zweimalige Übernachtung im Pilgerhaus.

Sonntag, 29. Juli

Ganzer Tag Aufenthalt am Gnadenort.

Montag, 30. Juli

Frühzeitig verlassen wir La Salette und fahren über Briançon, die höchstgelegene Stadt Frankreichs und überqueren den durch die „Tour de France“ berühmten Col de Montgenèvre (1854 m.ü.M.). Wir verlassen das franz. Grenzgebirge und fahren durch die Bergtäler des Piemont. Gegen Mittag Ankunft in Turin, im Zentrum der Salesianer-Missionare, das der hl. Don Bosco gegründet hat. Besuch des Domes, in dem das Grabtuch Christi aufbewahrt wird. Wir können eine Kopie der Reliquie betrachten. Am späteren Nachmittag Weiterfahrt in das nördl. gelegene Aostatal. Wir erreichen die berühmte Wallfahrtsstätte und Klosteranlage der schwarzen Madonna von Oropa, auf einer Höhe von 1200 m ü. M. Zweimalige Übernachtung im Pilgerhaus.

Dienstag, 31. Juli

Ganzer Tag Aufenthalt am Gnadenort. Gelegenheit zur Teilnahme am Gebet, Kreuzweg, Betrachtung und Vortrag.

Mittwoch, 1. Aug.

Fahrt nach Mailand. In der Krypta des Domes besuchen wir das Grab des hl. Bischof Karl Borromäus. Besuch der Kirche S. Ambroggio (Grab des hl. Bischof Ambrosius). Mittagessen fakultativ. Nachmittags kehren wir durch das Tessin und den Gotthard in unsere Heimat zurück.


Informationen zu den Reisezielen