Pilgerreise - Angebot von Drusberg Reisen AG

Cascia - S.G.Rotondo - Assisi - Loreto - Monte S. Angelo

7 Tage

6. - 12. April 2006

Reiseroute

Geistliche Leitung / Begleitung:

Preise

Fahrpreis inkl. Eintritt Passionsspiel und Mittagessen

Einsteigeorte und allg. Infos ersehen Sie bitte unter Reisehinweise


Details / Programm

Donnerstag, 6. April

Nach der hl. Messe im Tessin (Mittagslunch aus dem Car), direkte Fahrt über Mailand, durch die Po-Ebene in die schöne Toscana. Nach einem Zwischenhalt in den Hügeln des Appennins erreichen wir am Abend Umbrien und Assisi.

Freitag, 7. April

Wir begeben uns ins alte Städtchen Assisi, das mit seinen schönen Steinhäusern und Gässchen zum Verweilen einlädt. Mittagessen fakultativ. Nachmittags setzen wir die Reise fort und kommen in die Berge nach Cascia (hl. Rita). Hotelbezug für 2 Nächte.

Samstag, 8. April

Ganzer Tag Aufenthalt am Gnadenort. Besuch des Augustinerinnenklosters, in dem die hl. Rita 40 Jahre lang lebte und wirkte und mit der Dornenstigma an der Stirne starb. Nachmittags Fahrt zum nicht weit von Cascia entfernten, doch abgelegenen Dorf Roccaporena. Hier hat die hl. Rita mit ihrem Ehemann und ihren zwei Söhnen gelebt und gelitten. Wir können die Taufkirche und ihr Haus mit dem Rosengarten sehen und den Scoglio-Felsen hinaufsteigen, auf dem sie oft gebetet hat.

Palmsonntag, 9. April

Kurze Fahrt nach Norcia, Besuch der Geburtskirche der heiligen Benedikt und Scholastika. Interessante Passfahrt über ein Teilgebirge der Abruzzen in das Tal der Tronto, wir besuchen die Familie Mariens im Städtchen Civitella del Tronto. Hl. Messe, Mittagessen und kurzer Aufenthalt.

Der schönen Adriaküste entlang, fahren wir weiter südlich und erreichen am Abend, mitten im Gargano-Massiv S. Giovanni Rotondo. Zweimalige Übernachtung.

Montag, 10. April

Aufenthalt am Gnadenort. Besuch des Kapuzinerklosters mit der Grabes-Krypta des hl. Pater Pio. Nachmittags freiwilliger Ausflug nach Monte S. Angelo, zur imposanten Felsenhöhle des hl. Erzengels Michael.

Dienstag, 11. April

Wir verlassen den Gnadenort und kommen südlich von Pescara nach Lanciano. Besuch der Kirche mit dem Miracolo Eucaristico.

Weiterfahrt nach Loreto. Wir besuchen die Basilika mit dem Haus der Heiligen Familie. Übernachtung im Pilgerhaus.

Mittwoch, 12. April

Frühzeitige Heimfahrt über Bologna, Mailand und das Tessin (fakultatives Mittagessen in der Po-Ebene).


Informationen zu den Reisezielen