Pilgerreise - Angebot von Drusberg Reisen AG

Valencia - LOURDES - San Juan de la Pena - Somport (Jakobsweg) - Annecy

7 Tage

24. - 30. Mai 2005

Reiseroute

Geistliche Leitung / Begleitung:

Preise

Fahrpreis inkl. Eintritt Passionsspiel und Mittagessen

Einsteigeorte und allg. Infos ersehen Sie bitte unter Reisehinweise


Details / Programm

Dienstag, 24. Mai

Über unsere Zusteigeorte kommen wir in die Westschweiz. Mittagslunch aus dem Car. Weiterfahrt über Genf, Lyon und Valence ins Rhônetal. Dem Mittelmeer entlang erreichen wir weiter südlich unseren Übernachtungsort im Rhônedelta.

Mittwoch, 25. Mai

Nach dem Frühstück interessante Fahrt durch den Süden von Frankreich und über die spanische Grenze über Barcelona der schönen Costa Brava und Costa Dorada (Orangenblüten) entlang. Mittagessen fakultativ. Gegen Abend Ankunft in Valencia. Wir besuchen die Kathedrale, wo in der Capilla del Santo Cáliz der Abendmahlskelch Jesu aufbewahrt wird. Hotelübernachtung.

Fronleichnam, 26. Mai

Teilnahme am Fronleichnamsgottesdienst in der Kathedrale wo der Abendmahlskelch Jesu aufbewahrt wird.

Nach dem Mittagessen Weiterfahrt durch einzigartige Landschaft in die Region Aragon, die in sehr enger Beziehung zum Abendmahlskelch Jesu steht. In der Stadt Teruel ist der bewundernswerte Mudejar Baustil zu erkennen. Gegen Abend kommen wir zum Rio Ebro nach Zaragoza. Besuch des großen spanischen Pilgerortes (Beschreibung siehe 7. - 18. Juni). Übernachtung.

Freitag, 27. Mai

Wir nähern uns dem Somport-Pass. Dieser war einer der wichtigsten Pyrenäen-Übergänge auf dem Jakobsweg. Bevor wir den Pass überqueren, besuchen wir den berühmten und mystischen Ort San Juan de la Pena und das Kloster, in dessen Archiven man die frühest bekannte geschichtliche Erwähnung des Abendmahlskelches Jesu aufbewahrt. Mittagessen fakultativ. Evtl. besuchen wir auch die Kathedrale von Jaca. Nach wunderschöner Fahrt über den Somport, fahren wir in atemberaubender Bergwelt durch die franz. Pyrenäen und erreichen am Abend Lourdes. Zimmerbezug für 2 Nächte, Nachtessen. Lichterprozession jeweils um 21.00 Uhr.

Samstag, 28. Mai

Gottesdienste, Sakraments- und Lichter-Prozessionen, Rosenkranzgebet und Kreuzweg prägen das Pilgerleben von Lourdes. Aufenthalt bei der Grotte. Gelegenheit zur Benutzung des Wassers der Heilquelle (Beschr. siehe 9. - 16. April).

Sonntag, 29. Mai

Nach dem Mittagessen verlassen wir Lourdes. Über Tarbes und die grosse Industrie-Stadt Toulouse, durch das interessante Weingebiet der Languedoc-Roussillon und den Golf von Lyon, kommen wir zu unserem Übernachtungsort im Rhônetal.

Montag, 30. Mai

Zum Abschluss unserer eindrucksvollen Pilgerfahrt feiern wir die hl. Messe in Annecy, in der Grabeskirche der hl. Franziska v. Chantal und Franz v. Sales, Bischof v. Genf. Nach dem Mittagessen Heimfahrt über Genf zu den Ausgangsorten


Informationen zu den Reisezielen