7 Tage
Osterwoche | 13. April – 19. April 2020

CasciaSan Giovanni Rotondo

Anmeldeschluss war am 13.04.2020

Programm

Italien Rundfahrt
Mit geistl. Leitung

Ostermontag, 13. April
Frühzeitige Fahrt durch den Gotthard ins Tessin, hl. Messe. Mittagslunch aus dem Car. Über Mailand und die Po-Ebene überqueren wir die Hügel des Apennins und gelangen in die schöne Toscana. Nach einem Zwischenhalt erreichen wir abends Assisi.

Dienstag, 14. April
Hl. Messe in der Basilika S. Maria degli Angeli mit der Portiunkulakapelle, Mittelpunkt der Basilika. Hier war der „kleine Fleck“, den der hl. Franziskus für seine „minderen Brüder“ von den Benediktinern gegen eine Pacht von einem Korb voll Fische als Geschenk erhalten hat.
Wir begeben uns ins alte Städtchen Assisi, das mit seinen schönen Steinhäusern und Gässchen zum Verweilen einlädt. Besuch der Basilika San Francesco mit dem Grab des hl. Franziskus. Besuch der Kirche Santa Chiara, wo die hl. Klara in der Krypta ruht und wo das Kreuz von San Damiano in der rechten Seitenkapelle errichtet ist. Möglichkeit zum Besuch der Kirche della Spogliazione mit dem Grabschrein des Dieners Gottes Carlo Acutis. Mittagessen fak. Weiterfahrt in die Berge nach Cascia. Wir besuchen das nahe gelegene Dorf Roccaporena. Hier hat die hl. Rita mit ihrem Ehemann und ihren zwei Söhnen gelebt und gelitten. Wir können die Taufkirche und ihr Haus mit dem Rosengarten sehen und den Scoglio-Felsen hinaufsteigen, auf dem sie oft gebetet hat.

Mittwoch, 15. April
Besuch der Kirche mit dem Schrein der hl. Rita und Besichtigung des Innenhofes des  Augustinerinnenklosters, in dem sie 40 Jahre lang lebte und wirkte und mit der Dornenstigma an der Stirne starb. In der Krypta sind die Spuren eines sehr eindrücklichen eucharistischen Wunders zu sehen. Diese Reliquie wurde dem sel. Simone Fidati anvertraut, der 1348 starb und ebenfalls in der Krypta ruht. Hier ist auch der Schrein der sel. Maria Theresa Fasce, die 27 Jahre lang, bis zu ihrem Tod 1947, Äbtissin des Klosters der hl. Rita war. Sie gründete mehrere bis heute bestehende Werke der Wohltätigkeit, wie das Spital, das Exerzitienhaus und das Weisenhaus.
Über ein Teilgebirge der Abruzzen verlassen wir die interessante Bergregion und gelangen an die schöne Adriaküste. Mittagessen fakultativ. Am späteren Nachmittag erreichen wir das Gargano-Massiv und San Giovanni Rotondo. Hotelbezug für 3 Nächte.

Donnerstag, 16. April
Hl. Messe, Besuch des Kapuzinerklosters mit der Sterbezelle des hl. P. Pio, Museums-Rundgang, Besuch der Kirche San Pio und der mit eindrucksvollen Mosaikbildern ausgeschmückten Krypta, welche den Schrein des Heiligen birgt, der hier als mächtiger Fürbitter verehrt und angerufen wird.

Freitag, 17. April
Ausflug zum Monte Sant’Angelo, Besuch der imposanten Felsenhöhle des hl. Erzengels Michael. Gargano Rundfahrt. Rückfahrt nach San Giovanni Rotondo, Möglichkeit zum Kreuzweg und freier Aufenthalt.

Samstag, 18. April
Rückfahrt dem adriatischen Meer entlang. In einem Seitental der Abruzzen besuchen wir in Manoppello die Kirche mit dem geheimnisvollen Muschelseidentuch, worauf das Antlitz Jesu einzigartig abgebildet ist. Hl. Messe, Mittagessen. Nachmittags Ankunft im Städtchen Loreto. Besuch der Basilika mit dem Haus der Hl. Familie und Gang durch die hl. Pforte (Jubiläumsjahr).

Barmherzigkeits-Sonntag, 19. April
Nach der Frühmesse Heimreise über Rimini, Bologna (Mittagessen fakultativ) und Mailand in die Schweiz zurück.

Leistungen

Inkl. Vollpension (1 x Lunch, 3 Mittagessen fakultativ)
Inkl. Führung in San Giovanni Rotondo
Inkl. Gargano-Rundfahrt
Oft sind Tischwein & Wasser inbegriffen.

weitere Infos

Einsteigeorte und allg. Infos ersehen Sie bitte unter Reisehinweise.

Informationen zu den Reisezielen

Assisi
Cascia
San Giovanni Rotondo
Monte Sant Angelo
Manopello
Loreto

Anmeldeformular

Rufen Sie uns an unter +41 (0)55 412 80 40
oder melden Sie sich per Formular in 3 Schritten an:

Interesse/Anmeldung
Kontaktangaben
. .
Bemerkung
Bestätigung
Anmeldung überprüfen:
  • CasciaSan Giovanni Rotondo
  • 7 Tage
  • 13. April – 19. April 2020
  • Anzahl Personen: 1