Programm

Geistl. Leitung: Pater Adam Serafin

Samstag, 8. Okt.
Nach dem Gottesdienst im Aargau, Fahrt in die Westschweiz, über Genf und Lyon. Mittagslunch aus dem Car. Südwärts, der Rhône entlang, erreichen wir die Provence.

Sonntag, 9. Okt.
Über die spanische Grenze erreichen wir gegen Mittag Montserrat, den einzigartig bizarren „zersägten Berg“ mit dem Heiligtum der schwarzen Madonna. Hl. Messe mit Gesang des berühmten Knabenchors. Mittagessen, Hotelbezug und Aufenthalt.

Montag, 10. Okt.
Nach der hl. Messe Fahrt durch die wildromantische Steppe (Mesetas) über Madrid nach Avila. Mittagessen fakultativ. Besuch der Klosterkirche mit dem Geburtszimmer der hl. Theresia von Avila. Weiterfahrt nach Alba de Tormes. Hotelbezug.

Dienstag, 11. Okt.
Besuch des Klosters mit dem Sterbezimmer und dem Reliquienschrein der hl. Theresia v. Avila. Weiterfahrt über das span.- portug. Grenzgebiet, über Guarda und Coimbra nach Fatima. Für 3 Nächte beziehen wir unser Hotel beim Heiligtum, Mittagessen. In der Wallfahrtskirche sind die hl. Seherkinder Jacinta und Francisco sowie Sr. Maria Lucia beigesetzt. Lichterprozession um 21:00.

Mittwoch, 12. Okt.
Aufenthalt am Gnadenort, Möglichkeit zum Besuch der Anbetungskapelle, der Bibliothek usw. Fahrt nach Aljustrel, Besichtigung des Dorfes und der Wohnhäuser der Seherkinder.  

Donnerstag, 13. Okt. (Fatimatag)
Am Jahrestag der Muttergotteserscheinungen (Sonnenwunder) Teilnahme am Festgottesdienst (Pontifikalamt) um 10:00. Nach dem Mittagessen, Ausflug über Batalha nach Nazaré ans Meer. Der Pilgerort (Hl. Familie), wo Vasco da Gama vor seiner Entdeckungsreise nach Indien eine Nacht durchgebetet und ein Gelübde abgelegt hat.

Freitag, 14. Okt.
Nach dem Mittagessen nehmen wir Abschied von Fatima. Fahrt über Coimbra, Porto nach Santiago de Compostela. Hotelbezug für 2 Nächte.

Samstag, 15. Okt.
Aufenthalt mit Führung am Hauptziel der Jakobspilger mit dem Grab des hl. Apostels Jakobus. Er erlitt als erster Apostel das Martyrium.
Gang durch die hl. Pforte, die nur während des hl. Jakobusjahres, ausnahmsweise bis 2022 geöffnet ist. Pilgermesse. Mittagessen fakultativ.

Sonntag, 16. Okt.
Auf dem Jakobsweg über Ponferrada, Astorga und Sahagun erreichen wir Burgos in Altkastilien. Besuch der berühmten Kathedrale, hl. Messe. Aufenthalt, Hotelübernachtung.

Montag, 17. Okt.
Weiterreise an die kantabrische Küste bis zum Golf von Biscaya. Mittagslunch vom Car. Am späteren Nachmittag Ankunft in Lourdes. Gelegenheit zur Benutzung des Wassers der Quelle. Lichterprozession um 21:00.

Dienstag, 18. Okt.
Aufenthalt bei der Grotte. Nach dem Mittagessen Fahrt über Toulouse, am berühmten Canal du Midi entlang durch die Weinregion der Provence. Hotelübernachtung im Rhônetal.

Mittwoch, 19. Okt.
Vormittags erreichen wir Lyon. Beim Fourvière, dem schönsten Aussichtspunkt über die Stadt, steht die Basilika des ersten Bischofs Pothinus und seiner Glaubenszeugen, die im nahegelegenen röm. Theater um 177 das Martyrium erlitten. Hl. Messe, Mittagessen fakultativ. Erfüllt mit unvergesslichen Eindrücken kehren wir über Genf zu unseren Ausgangsorten zurück.

Leistungen

Pauschalpreis Fr. 1670.-
inkl. Vollpension
(2 x Lunch, 3 Mittagessen fakultativ)
Einzelzimmerzuschlag: Fr. 340.-
inkl. Führung in Santiago de Compostela
Oft sind Tischwein & Wasser inbegriffen.

Preise

Reisekosten

  • Doppelzimmer 1.670 CHF
    pauschal pro Person (als Einzelperson auch ½ Zimmer buchbar)
  • Einzelzimmer 2.010 CHF
    (inkl. Zuschlag Einzelzimmer Fr. 340.-)

weitere Infos

Einsteigeorte und allg. Infos ersehen Sie bitte unter Reisehinweise.

Einsteigeorte (provisorische Vorschläge)

00:00 Uhr Unteriberg , Schmalzgrubenstr. 37 (gratis Parkplatz vorhanden)
00:00 Uhr Einsiedeln , Parkplatz Brüel
00:00 Uhr Biberbrugg , Bahnhof
00:00 Uhr Thalwil , Bahnhof, Bushaltestelle Seeseite
00:00 Uhr Zofingen , Bahnhof / Linienbusstationen
00:00 Uhr Genf , Flughafenbahnhof
00:00 Uhr Anderer Wunsch , auswählen oder Bemerkung schreiben
00:00 Uhr Pfäffikon SZ , Bahnhof
00:00 Uhr Würenlos , Autobahnraststätte
00:00 Uhr Grauholz , Autobahnraststätte
00:00 Uhr Bitte beachten Sie , dass die definitive Zeit/Route noch festgelegt wird (je nach Herkunft der Teilnehmer und Reiseprogramm)

Informationen zu den Reisezielen

Montserrat
Avila
Alba de Tormes
Fatima
Batalha
Nazaré
Santiago de Compostela
Burgos
Lourdes
Lyon "Fourvière"

vergangene Reisen

Fatima
06.10. – 17.10.2020
Fatima
Fatima
08.10. – 19.10.2021
Fatima Santiago de Compostela Lourdes

Anmeldeformular

Rufen Sie uns an unter +41 (0)55 412 80 40
oder melden Sie sich per Formular in 3 Schritten an:

Interesse/Anmeldung
Kontaktangaben
. .
Optionen
Auftraggeber
Bemerkung
Bestätigung
Anmeldung überprüfen:
  • Fatima Santiago de Compostela Lourdes
  • 12 Tage
  • 8. Oktober – 19. Oktober 2022
  • Anzahl Personen: 1