3 Tage
17. September – 19. September 2022

Lalouvesc - Lyon - Ars

Programm

Geistliche Leitung: Prälat Dr. Markus Walser
Marianische Frauen- und Müttergemeinschaft
Alle Pilger herzlich willkommen!

Samstag, 17. Sept.
Über Genf (Mittagslunch aus dem Car oder Mittagessen) erreichen wir inmitten der Savoyer-Berge das schöne, am See gelegene, Annecy. Es ist das 450. Geburtsjahr der hl. Johanna Franziska von Chantal und das 400. Todesjahr  des hl. Franz von Sales. Er wurde durch seine Schriften zum Kirchenlehrer erhoben. Gegenüber ruht die hl. Johanna-Franziska von Chantal. Hl. Messe.
Am späteren Nachmittag erreichen wir Fourvière, den schönsten Aussichtspunkt über die Stadt Lyon, Besuch der Basilika Notre Dame. Bei der nahegelegenen röm. Arena erlitten um 177 Bischof Pothinus und seine ersten Glaubenszeugen das Martyrium. Kurze Weiterfahrt zum ruhig gelegenen Übernachtungsort für 2 Nächte inmitten grüner Landschaft.

Sonntag, 18. Sept.
Ausflug nach Lalouvesc, dem sehr eindrücklichen Wallfahrtsort in der Region Ardèche. Hl. Messe in der Basilika mit dem Schrein des Jesuitenpaters hl. Jean-François Régis (1597-1640) und der hl. Thérèse Couderc. Mittagessen und Aufenthalt bei der Gnadenstätte. Möglichkeit zum Besuch des Museums, Verweilen im Pilgerpark mit Kreuzwegstationen, Gebet in der Sterbe-Kapelle St. Régis mit Darstellung seiner Todesstunde. Der hl. Jean-François Régis zog eifrig und unermüdlich durch Berge und Täler, um die Frohe Botschaft des Reiches Gottes zu verkünden. Er gab sein Leben hin, bis er vor Kälte und Erschöpfung am 31. Dez. in Lalouvesc starb.

Die hl. Thérèse Couderc (1805 - 1885) war Oberin der «Schwestern vom heiligen Coenaculum», vom Lalouvescer Pfarrer Étienne Terme gegründet. Diese Kongregation bereitete sich auf versch. Orten aus, so auch in Lyon, auf dem Hügel Fourvière, wo Thérèse die letzten Jahre ihres Lebens verbrachte. Sie lebte in Demut und Verbundenheit mit Gott, ihr Lebensprinzip war: „Herr gib mir die Gnade, gerne verachtet zu werden, damit ich Dir ein bisschen ähnlich werde“.

Montag, 19. Sept.
Vormittags erreichen die Wirkungsstätte des hl. Pfarrers von Ars - Patron aller Pfarrer. Neben der Basilika befindet sich das alte Pfarrhaus, das als Museum eingerichtet ist und besichtigt werden kann. Hl. Messe und Mittagessen. Mit unvergesslichen Eindrücken fahren wir über Genf in die Schweiz zurück.

Lalouvesc:
Der hl. Jean - Francois stammte aus adligem Geschlecht, trat 1616 in den Jesuitenorden ein und war Novize in Toulouse. Er studierte in Cahors, Tournon-sur-Rhône und Toulouse und war dann Lehrer an verschiedenen Kollegien des Ordens. 1630 wurde er zum Priester geweiht, ab 1632 wirkte er in und um Montpellier, in der Gegend von Le Puy-en-Velay und in den durch die Hugenottenkriege verelendeten Cevennen als Volksmissionar und Religionslehrer. Er unterstützte die armen Spitzenklöpplerinnen und kümmerte sich um Gefangene, für gefallene Mädchen und Frauen liess er Unterkünfte bauen. Unter der Last seiner Arbeit brach er zusammen und starb. An seinem Grab in Lalouvesc ereigneten sich zahlreiche wundersame Heilungen, es wurde zum Wallfahrtsort.

Leistungen

Pauschalpreis Fr. 490.-
inkl. Vollpension (1 x Lunch)
Einzelzimmerzuschlag Fr. 75.-

Preise

Reisekosten

  • Doppelzimmer 490 CHF
    pauschal pro Person (als Einzelperson auch ½ Zimmer buchbar)
  • Einzelzimmer 565 CHF
    (inkl. Zuschlag Einzelzimmer Fr. 75.-)

weitere Infos

Einsteigeorte und allg. Infos ersehen Sie bitte unter Reisehinweise.

Einsteigeorte (provisorische Vorschläge)

00:00 Uhr Unteriberg , Schmalzgrubenstr. 37 (gratis Parkplatz vorhanden)
00:00 Uhr Einsiedeln , Parkplatz Brüel
00:00 Uhr Biberbrugg , Bahnhof
00:00 Uhr Thalwil , Bahnhof, Bushaltestelle Seeseite
00:00 Uhr Zofingen , Bahnhof / Linienbusstationen
00:00 Uhr Genf , Flughafenbahnhof
00:00 Uhr Anderer Wunsch , auswählen oder Bemerkung schreiben
00:00 Uhr Pfäffikon SZ , Bahnhof
00:00 Uhr Würenlos , Autobahnraststätte
00:00 Uhr Grauholz , Autobahnraststätte
00:00 Uhr Bitte beachten Sie , dass die definitive Zeit/Route noch festgelegt wird (je nach Herkunft der Teilnehmer und Reiseprogramm)

Informationen zu den Reisezielen

Annecy
Lyon "Fourvière"

Anmeldeformular

Rufen Sie uns an unter +41 (0)55 412 80 40
oder melden Sie sich per Formular in 3 Schritten an:

Interesse/Anmeldung
Kontaktangaben
. .
Optionen
Auftraggeber
Bemerkung
Bestätigung
Anmeldung überprüfen:
  • Lalouvesc - Lyon - Ars
  • 3 Tage
  • 17. September – 19. September 2022
  • Anzahl Personen: 1