3 Tage
7. September – 9. September 2020

St. GeroldSt. Maria Müstair

Programm

Montag, 7. Sept.
Fahrt über Feldkirch ins grosse Walsertal. Auf 850 m ü.M. liegt die Einsiedler Benediktiner-Propstei (11. Jh.) mit der St. Gerolds-Krypta. Führung und Hl. Messe in der Klosterkirche, Mittagessen. Nachmittags Fahrt zur Pfarrkirche nach Schwarzenberg mit dem Reliquienschrein der sel. Ilga (Helga), Patronin für Augenleidende, die bis zu ihrem Tod 1115 eine Wanderstunde entfernt in einer Klause im Wald gelebt hat.

Weiterfahrt ins nahe Andelsbuch, wo ihr Bruder Diedo, der sel. Dietrich in der Pfarrkirche ruht. Bruder Diedo war Klausner in der Einsiedelei von Andelsbuch. An den seligen Einsiedler erinnert noch das Diedo-Brünnlein; ca. 40 Schritt östlich der Pfarrkirche, soll er einst seinen Durst gestillt haben.

Weiterfahrt nach Alberschwende. Über dem Grab des sel. Merbod steht die Wendelins-Kapelle, wo jederzeit viele Wunder geschahen und wohin es bis heute unzählige Pilger hinzieht. Die Legende berichtet, dass um 1120 hier der Benediktinermönch vom Kloster Mehrerau in heiligem Berufe gegen die Laster und Rohheiten des Thales eifernd, von einer wilden Horde überfallen und erschlagen wurde. Abends Hotelbezug in der Umgebung.

Dienstag, 8. Sept.
Beeindruckende Panoramafahrt über den Hochtannbergpass ins Lechtal nach Warth - Kaffeehalt bei der höchstgelegenen Alpensennerei und Schinkenspeck-Produktion des Landes. Weiterfahrt über Lech und Zürs durch die bekannten Galerien der Flexenstrasse zum Arlbergpass. Mittagessen fakultativ. Fahrt durchs wildromatische Tirol, über den Reschenpass ins Vinschgau. Hl. Messe in der Kirche des Benediktinerklosters Marienberg in Mals, anschl. Führung. Besichtigung des kleinen Kirchleins „St. Benedikt“ in Mals, mit Fresken aus der Zeit Karls des Großen. Hotelbezug, Nachtessen.

Mittwoch, 8. Sept.
Wir gelangen ins Münstertal nach Sta Maria Müstair. Hl. Messe und Führung in der Klosterkirche. Aufenthalt, Mittagessen. Eindrückliche Fahrt über den Ofen- und den Flüelapass, Zwischenhalt in Davos. Anschl. Heimfahrt über Sargans.

Leistungen

inkl. Vollpension (1 Mittagessen fakultativ)
inkl. Führung Propstei St. Gerold

Preise

  • Doppelzimmer 435 CHF
    pauschal pro Person (als Einzelperson auch ½ Zimmer buchbar)
  • Einzelzimmer 495 CHF
    (inkl. Zuschlag Einzelzimmer Fr. 60.-)

weitere Infos

Einsteigeorte und allg. Infos ersehen Sie bitte unter Reisehinweise.

Einsteigeorte (provisorische Vorschläge)

00:00 Uhr Unteriberg, Schmalzgrubenstr. 37 (gratis Parkplatz vorhanden)
00:00 Uhr Einsiedeln, Parkplatz Brüel
00:00 Uhr Biberbrugg, Bahnhof
00:00 Uhr Thalwil, Bahnhof, Bushaltestelle Seeseite
00:00 Uhr Sargans, Bahnhof
00:00 Uhr Anderer Wunsch, auswählen oder Bemerkung schreiben
00:00 Uhr Wil SG, Bahnhof
00:00 Uhr St. Gallen, Carparkplatz an der Lagerstrasse (beim Bhf.)
00:00 Uhr Bitte beachten Sie, dass die definitive Zeit/Route noch festgelegt wird (je nach Herkunft der Teilnehmer und Reiseprogramm)

Informationen zu den Reisezielen

St. Gerold
Bregenzerwald
Schwarzenberg
Andelsbuch
Alberschwende
St. Maria Müstair

Anmeldeformular

Rufen Sie uns an unter +41 (0)55 412 80 40
oder melden Sie sich per Formular in 3 Schritten an:

Interesse/Anmeldung
Kontaktangaben
. .
Bemerkung
Bestätigung
Anmeldung überprüfen:
  • St. GeroldSt. Maria Müstair
  • 3 Tage
  • 7. September – 9. September 2020
  • Anzahl Personen: 1