8 Tage
23. Juli – 30. Juli 2022

Sainte Anne d'AurayLisieux Paris

Programm

Geistl. Leitung: Pfr. Theodor Zimmermann

Samstag, 23. Juli
Über Basel und durch das Elsass gelangen wir ins Burgund. Mittagslunch aus dem Car. Interessante Fahrt durch das Burgunder-Weingebiet. Am späten Nachmittag erreichen wir das Kloster St. Gildard in Nevers, wo die hl. Bernadette fast 13 Jahre lang bis zu ihrem Tod weilte. Hl. Messe, Besuch im Klostergarten und im Museum. Hotelübernachtung.

Sonntag, 24. Juli
Fahrt über Bourges und Tours, an mehreren Loireschlössern vorbei nach Angers. Zimmerbezug im Kloster der kontemplativen Schwestern vom Guten Hirten CGS, wo uns u.a. die Schweizerin Sr. Gabriele Studer empfangen wird.

Montag, 25. Juli
Hl. Messe in der Klosterkapelle, wo die hl. Maria Euphrasia Pelletier 1796-1868, Gründerin des Klosters, beigesetzt ist.
Vormittags interessante Fahrt über Nantes nach Pontchâteau, wir besuchen den berühmten Calvaire, ein Lebenswerk des hl. Ludwig M. Grignon de Monfort. Kreuzwegandacht. Mittagslunch aus dem Car. Kurze Fahrt zum Augustinerinnen Kloster in Malestroit. Hier dürfen wir die ergreifende Lebensgeschichte der grossen Sr. Yvonne Aimée von Jesus (1901-1951) kennen lernen. Sie war Mystikerin, Ordensgründerin, Generaloberin und wurde von General de Gaulle zur mehrfachen Nationalheldin Frankreichs ausgezeichnet. Kurze Weiterfahrt nach Auray. Zweimalige Hotelübernachtung.

Dienstag, 26. Juli (hl. Anna)
Prozession und Festgottesdienst, zum grossen Pardon Ste Anne, Fest der hl. Anna. Im grossen Park beim Kirchenbezirk ist ein Mahnmal des 1. Weltkriegs für die Bretagne. Nach dem Mittagessen, Ausflug ins nahe gelegene Hafen-Städtchen Carnac; es ist weltweit für seine prähistorischen Denkmäler bekannt. Fahrt zur Halbinsel Quiberon. Rückfahrt nach Auray.

Mittwoch, 27. Juli
Auf der bezaubernden Fahrt in Frankreichs westlichste Region Finistère, besuchen wir die typisch bretonische Stadt Quimper (Quimper-Corentin), benannt nach dem hl. Corentin, einer der 7 hl. Gründerbischöfe der Bretagne. Mittagessen fakultativ. Die Kathedrale mit dem Grabmahl des Heiligen ist sehr berühmt wegen der schrägen Apsis, die das geneigte Haupt des verstorbenen Erlösers andeuten soll. Seit 400 J. werden hier in den Fayence-Werkstätten nach alter Tradition die Fayencen (Keramik) vollständig per Hand geformt und verziert. Weiterfahrt zur berühmten Kirche (Notre-Dame, Pardon) in Le Folgoët. Hotelbezug in der Korsarenstadt Roscoff, individueller Spaziergang zum Fischerstädtchen, wo die Schwankung des Meeresspiegels durch Ebbe und Flut besonders sichtbar ist.

Donnerstag, 28. Juli (hl. Samson)
Kurze Fahrt nach Ste Pol de Léon wo der hl. Bischof Pol (Paulinus) wirkte. Auf unserer Fahrt in die Normandie, Besuch der Kathedrale in Dol-de-Bretagne die der hl. Mönch Samson errichtet hat. Auf dem Feld am Stadtrand sehen wir den grössten Megalith (Menhir) Frankreichs. Mittagessen fakultativ. Auf unserer Fahrt mit Blick auf den Atlantik sehen wir von Ferne die Insel Mont Saint Michel und erreichen Lisieux. Besichtigung des Elternhauses „Les Buissonnets“, wo die hl. Therese elf Jahre lang lebte. Übernachtung in Pilgerhaus.

Freitag, 29. Juli
Im Karmelitinnenkloster ist der Schrein der hl. Theresia v. Kinde Jesu (Kirchenlehrerin). Besuch der wunderschönen Basilika Sainte-Thérèse, mit Reliquien der hl. Eltern Louis und Zélie Martin. Nach dem Mittagessen Fahrt nach Paris. Auf der Stadtrundfahrt kommen wir vorbei am Arc de Triomphe, der Champs-Elysées, dem Louvre, Place de la Concorde, der Kathedrale Notre Dame, dem Eiffelturm. Fahrt zum Montmartre, mit dem Funiculaire erreichen wir die Kirche Sacré Coeur. Hotelbezug südl. der Stadt.

Samstag, 30. Juli
Wir besuchen in der Rue du Bac die Kapelle „Unsere liebe Frau, ohne Sünde empfangen.“ Hier ruhen die hl. Katharina Labouré und die hl. Louise von Marillac. Hl. Messe. Heimfahrt durch die Champagne, das Burgund (Mittagessen fak.) über Basel an unsere Ausgangsorte.

Leistungen

Pauschalpreis inkl. VP Fr. 1085.-
(2x Lunch, 3 Essen fak.)
Einzelzimmerzuschlag: Fr. 250.-
inkl. Funiculaire Montmartre

Preise

Reisekosten

  • Doppelzimmer 1.085 CHF
    pauschal pro Person (als Einzelperson auch ½ Zimmer buchbar)
  • Einzelzimmer 1.335 CHF
    (inkl. Zuschlag Einzelzimmer Fr. 250.-)

weitere Infos

Einsteigeorte und allg. Infos ersehen Sie bitte unter Reisehinweise.

Einsteigeorte (provisorische Vorschläge)

00:00 Uhr Unteriberg , Schmalzgrubenstr. 37 (gratis Parkplatz vorhanden)
00:00 Uhr Einsiedeln , Parkplatz Brüel
00:00 Uhr Biberbrugg , Bahnhof
00:00 Uhr Thalwil , Bahnhof, Bushaltestelle Seeseite
00:00 Uhr Basel , Badischer Bahnhof
00:00 Uhr Anderer Wunsch , auswählen oder Bemerkung schreiben
00:00 Uhr Pfäffikon SZ , Bahnhof
00:00 Uhr Rotkreuz , Bahnhof, Nordseite
00:00 Uhr Würenlos , Autobahnraststätte
00:00 Uhr Pratteln , Autobahnraststätte
00:00 Uhr Bitte beachten Sie , dass die definitive Zeit/Route noch festgelegt wird (je nach Herkunft der Teilnehmer und Reiseprogramm)

Informationen zu den Reisezielen

Nevers
Sainte Anne d'Auray
Carnac
Lisieux
Paris

Anmeldeformular

Rufen Sie uns an unter +41 (0)55 412 80 40
oder melden Sie sich per Formular in 3 Schritten an:

Interesse/Anmeldung
Kontaktangaben
. .
Optionen
Auftraggeber
Bemerkung
Bestätigung
Anmeldung überprüfen:
  • Sainte Anne d'AurayLisieux Paris
  • 8 Tage
  • 23. Juli – 30. Juli 2022
  • Anzahl Personen: 1